Kultur mal anders

Das neue Format „AaltoMobil“ bietet Produktionen für die Menschen, die nicht ins Theater fahren können. Somit sind die Herausforderung der Inszenierungen stets wechselnde Spielorte und wenig Mitwirkende. Damit die Zuschauer und -hörer den komplexen Handlungen besser folgen können, sind diese mit Hilfe von Illustrationen bebildert. Für die verwobenen Geschichte nach dem Ring von Richard Wagner können hierdurch die einzelnen Charaktere besser auseinander gehalten werden. Für die Produktion „Kurzer Prozess mit Hänsel und Gretel“ entstand als kontaktlose Variante für die Zeit der Pandemie ein Hörspiel, welches durch die Bilder den Beteiligten die Geschichte näher bringt.

Zu sehen sind die Stücke des AaltoMobils seit Anfang 2021.

Illustrationen passend zu den Projekten „Kurzer Prozess mit Hänsel und Gretel“ und „Der Ring: Ein Fall für eine Stunde?“

  • Festlegung einer Farbwelt und eines Illustrationsstils für den Bereich
  • Entwicklung und Illustration der Charaktere passend zum jeweiligen Stück
  • Bebilderung der Geschichte als begleitendes und erklärendes Element in Form einer Präsentation

das Aalto-Musiktheater in Essen